30. Dezember 2013

Der Turm













Hier wieder mal mein Lieblingsturm. Der Dezemberhimmel bot eine gute Vorlage, um die Color Lookups in Photoshop zu testen. Viel Farbe jetzt - aber ich mag den Honig-Himbeer-Mix. 

Nicht vergessen: 
Morgen ist Silvester!

  • Fenster auf - Frischluft rein.
  • Müll raus (auch aus´m Kopf) - Platz für Neues.
Ich wünsche Euch eine kristallklare Silvesternacht - viel Spaß und guten Rutsch!



29. Dezember 2013

Ohne Handschuhe

























Bei fotofreundlichen Temperaturen übern weihnachtlichen Markt geschlendert ... 

21. Dezember 2013

Das war 2013.




































Special thanks to Gio, Silvia and Nina from „Dolphin Biology & Conservation“ for being such beautiful minds and for sharing your passion.

Danke an Frank, Julian, Timo und Ingo (FEIERFEIL), Sina, Petra, Mia, Katha und Alexa dafür, dass Ihr die Idee „Pixels for Dolphins“ unterstützt und an DBC gespendet habt.

Danke an Swetlana „for being the best model on my planet“ ;-) und für alles andere.

Hey Maik, danke für Dein technisches Know How und dafür, dass ich auf Dich zählen kann, wann immer ich ein Studio, das passende Licht, ein Objektiv, einen Reflektorschirm, ein Table Top oder einen Hubschrauber ;-) benötige.

Danke an Navina und Roland - einfach dafür, dass Ihr irgendwie immer da seid - so rein mental. :-)

Herzliche Grüße auch an alle anderen, die sich nicht gescheut haben, das Capkira-Mini-Wohnraum-Studio zu besuchen und sich einfach mal so aus Spaß vor die Kamera gestellt haben.

Es war mir ein Vergnügen und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit jedem einzelnen von Euch im Jahr 2014!

Fröhliche Weihnachten!

15. Dezember 2013

Warten auf Weihnachten

























Kaum war ich da, war er weg. Vielleicht sollte ich mir ein anständiges Tele wünschen oder doch lieber eine 6D?

Adventsgrüße

8. Dezember 2013

TV-Tipp



























"Die Fotografie nach der Fotografie"

In der arte-Mediathek tummelt sich zur Zeit eine interessante Doku mit dem Titel "Die Fotografie nach der Fotografie". Gezeigt wird ein nostalgischer Abschied vom Analogfilm und wie facettenreich die Fotokünstler der Gegenwart darauf reagieren.

Ich als bekennender technophiler Hobbyknipser mit mehr oder weniger stark ausgeprägter digitaler Demenz (siehe Manfred Spitzer) staune natürlich sehr über die Arbeiten von:


Viel Spaß beim Ansehen!

FEIERFEIL CD

























Wie cool ist das denn?! Die brandneue CD tönt aus meinem Player und das schon vorm offiziellen Release am 13/12/13. 

1000 L I K E S für einen satten Sound, geile Effekte und Texte, die ins Ohr gehen. Das alles in einer Wahnsinns-Qualität ... 1A sag ich mal.

@all: Wer mal reinhören möchte, das geht hier.

FEIERFEIL - you made my day! 
Vielen lieben Dank ... ich freu mich wie verrückt :-).

6. Dezember 2013

Nikolaus war da :-)


























Softbox für Systemblitz

Guten Morgen Ihr engelsgleichen Geschöpfe da draußen. 

Nikolaus sei Dank gibt´s ab sofort mobiles Licht für Euch jenseits meiner enggesteckten "Mini-Studio-Wände". Portraitshootings in einer Hotellobby, einem Café oder unter einer Schlechtwetterwolke sind herzlich willkommen.

Bis demnächst!
Ich freue mich auf Euch und Eure Ideen.

25. November 2013

S.D.

























Kaum zu glauben, Ms. Spunkt Dpunkt was in the house. Mehr Infos über die Fotografin aus der Hauptstadt findet Ihr hier. Beste Grüße an dieser Stelle auch an Mr. H, den ich endlich mal live & in Farbe kennenlernen durfte.

21. November 2013

Lensbabies

























Perfektes Wetter, um mal wieder die Lensbabies rauszukramen. Hatte schon fast vergessen, wie viel Spaß die machen. Entfesselt dazu blitzen ist übrigens auch ziemlich cool. Und jetzt: Teatime! ;-)

20. November 2013

Blüte gefällig?

























Gerade ein bisschen ge-photoshop-t, nebenbei Cher auf die Ohren und das kleine Black-Table-Top geschrottet. @Maik ... nur für den Fall Du bist demnächst in Bastellaune, ich hätte da eine Idee. ;-)

11. November 2013

3x2 leuchtende Augen

























Ein Ergebnis vom Shooting am Wochenende. Ihr habt das Capkira-Low-Budget-Mini-Studio heftigst aufgemischt. Es war mir ein Vergnügen! Supernette Begegnung. Vielen lieben Dank.  

9. November 2013

Season Final




































Tschüss dann Herbst! 

Die Indoor-Fotophase beginnt "right-now". 
Ich wünsche allen Fotomaniacs gutes "künstliches" Licht.

@Petra: Besten Dank für´s Bild und alles andere. :-)

6. November 2013

Parolie

























Dem Grau-in-Grau, in das ich gleich nochmal hinaus muss, sei hiermit Parolie geboten.

20. Oktober 2013

Favorite Foto-Links

























Traumflieger.de
Super Seite für technophile Amateurfotografen mit vielen nützlichen Tipps.

Pavel Kaplun auf youtube
immer wieder eine Inspiration :-).

Blende 8 - Der Foto-Podcast von Galileo Press
Hier schaue ich auch hin und wieder vorbei.

STEVE McCURRY
bewundert und verehrt auf Empfehlung von Giovanni Bearzi. 

... und was guckst Du so?

12. Oktober 2013

FEIERFEIL




































Hier einige Schnappschüsse vom grandiosen Aufritt der Band im Stellwerk Weimar am 4. Oktober 2013.

Mehr Infos zu FEIERFEIL findet Ihr unter www.feierfeil.net.

LR 5















































Lightroom ist ein geniales Tool. 

NEU in Version 5:
  • Bereichsreparatur längs aufziehbar
  • Kontrasthilfe beim Stempeln
  • Korrektur stürzender Linien
  • Radialer Verlauf
  • Smart-Preview
  • Glättung beim Entfernen von Farbrauschen

Speziell für Fotografen bietet Adobe ein Upgrade auf Photoshop CC und Lightroom 5 für 12,99 € pro Monat an. Das Angebot gilt für Besitzer von PS CS3 und höher und endet am 31.12.2013. Ist eine Überlegung wert.

26. September 2013

Begegnung

























Menschen, die so entspannt und herzlich reagieren, wenn sie fotografiert werden, habe ich bisher nur in Griechenland getroffen.

Kommt gut ins Wochenende!

17. September 2013

Colors of Galaxidi




































Jetzt, wo es grau wird in Deutschland, ist es an der Zeit für einen farbigen Gruß aus meiner griechischen Lieblingsstadt. Lust auf BUNT?  Hier geht´s lang. ;-)

15. September 2013

Circle of Friends

























Neue Band am Start! Hier bei einem gelungenen Spontan-Shooting in den letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers. Mehr Infos zur Band ... schaut hier.

14. September 2013

Striped Dolphin

























Blau-Weißer Delphin (Stenella coeruleoalba) gesehen im Golf von Korinth.

"Dolphin Biology & Conservation" ... Ihr seid wirklich special! 
Ich feue mich auf ein Wiedersehen im Sommer 2014.


8. September 2013

Fisherman













Ein verregneter Sonntagmorgen, so ganz in Ruhe ist doch auch mal schön.

[capkira unterwegs mit Dolphin Biology & Conservation]

24. August 2013

Galaxidi - Rosa Haus





































Zwischen 6 und 7 Uhr, verlassen viele kleine Fischerboote den Hafen von Galaxidi. In aller Ruhe durchqueren die Fischer den Golf von Korinth und hoffen auf einen guten Fang.

[capkira unterwegs mit Dolphin Biology & Conservation]

23. August 2013

Galaxidi - Nautical Elements

























Meine Zeit als Field Assistant bei "Dolphin Biology & Conservation" in Galaxidi (Griechenland) war einfach nur genial und sehr intensiv. Bevor ich nun wieder zur Landratte mutiere, schicke ich Euch ein paar nautische Grüße aus meinem griechischen Lieblingsort. Mit der Kamera unterwegs im alten Hafen ... das macht einfach nur Spaß.

Wer selbst einmal an einer Delphin-Expedition teilnehmen möchte, findet hier weitere Informationen. 

Für Leute mit Erholungsbedarf wird alternativ eine Hideaway-Variante angeboten. Familien mit Kindern sind willkommen. 

Kommt gut ins Wochenende. ;-)

22. Juli 2013

Urmöhren



























Diese prächtigen Geschöpfe habe ich gestern im Hofladen von Fischer Gemüse entdeckt. Die violetten Möhren sind eine Züchtung aus "alten" Sorten, die im 16. Jahrhundert ihren Weg von Asien nach Europa fanden. 
Sie sind etwas süßer und bissfester als die "Otto-Normal-Möhre". Zudem enthalten sie 40% mehr Beta-Carotin und den Farbstoff Anthocyan. Beides Antioxidantien und Radikalfänger. Wuahh ... da kann nichts mehr schiefgehen. 

Und unser Nager ist im Urlaub, Pech für ihn.

20. Juli 2013

Haus am See













































Vielen lieben Dank für Organisation, Transport und vor allem die schöne Zeit mit Euch. Munter bleiben & bis bald mal wieder ;-).

13. Juli 2013

30. Juni 2013

BAM!




















































Was für ein Shooting - pfiffig, schnell, unkompliziert! Besten Dank an das Model, natürlich auch für die 1A Bio-D-Spaghetti ;-).

Kaffee - pur und simpel

Kaffee - schwarz, duftend, frisch gebrüht
und etwas Zeit zum Genießen das genügt für einen perfekten Start in den Tag.

Das Leben kann in allen möglichen Bereichen lächerlich kompliziert sein, wenn man es zulässt. Von unseren nächsten tierischen Verwandten unterscheiden wir Menschen uns aus genetischer Sicht um weniger als ein Prozent. Mit diesem einen Prozent scheint die Evolution gewaltig übers Ziel hinausgeschossen zu sein, fällt mir auf, während mein Blick durch einen Getränkegroßmarkt schweift.

Gefühlte 3022 unterschiedliche „Du-musst-mich-kaufen-und-trinken-Variationen“ starren mich aus schmuck gestaltetem Verpackungsallerlei an. Was soll ich machen? Alles kosten und mich dann für das Leckerste, Bunteste, Billigste, Teuerste entscheiden? Mein Frontallappen verabschiedet sich und zieht sich resigniert zurück. 

Wasser - ein 1A Lösungsmittel, denke ich beim Durchstöbern der Getränke-Inhaltsstoffe. Aspartam, Glucuronolacton, Inosit, Riboflavin, E150d, Ammonsulfit-Kulör ... . Super - das soll alles rein in den Menschenkörper? Irgendwann ist die Tonne voll und muss als Sondermüll entsorgt werden.

Ich kaufe nichts und drehe meine persönliche Evolutionsschraube in Richtung Ursprung zurück.

  • Kaffee zum Munterwerden
  • Wasser gegen den Durst
  • Rotwein zum Einschlafen

Hey - schön einfach! Nun stehen nur noch schlappe 540 Mineral- und Heilwässer, 1000e Rotwein- und Kaffeesorten zur Wahl. An dieser Stelle wird es Zeit, Dir mit einem Glas gekühltem Leitungswasser zuzuprosten, lieber Leser.

Happy sunday!

24. Juni 2013

Making of "Junimond"




Capkira proudly presents ... das erste "Bildrezept". Ich wollte einfach mal wissen, wie es ist, ein Youtube-Video zu erstellen. Rein technisch ist die Angelegenheit erfreulicherweise simpler als gedacht. Jedoch war es für mich etwas befremdlich, mit einem imaginären Betrachter zu reden. Ja ... und irgendwie erzähle ich auch hin und wieder Schwachsinn.

Es hat Spaß gemacht. More to come!
happy monday @ all

Das Video kannst Du hier ansehen.


23. Juni 2013

Junimond

























Gestern präsentierte sich der Vollmond besonders groß und hell am wolkenlosen Nachthimmel. Er befand sich auf dem erdnächsten Punkt seiner Umlaufbahn. Dieser Supermond hat mich gegen Mitternacht vor die Tür gelockt. Dabei entstand diese Aufnahme mit einem 300er Teleobjektiv bei 1/250 Sek, f/11 und ISO 800.    

16. Juni 2013

oceancare


































Die Website von oceancare präsentiert sich sehr informativ in einem erfrischend neuen Look. Schnell ist klar, worum es geht und wie jeder Einzelne das Anliegen der Meeresschutzorganisation unterstützen kann.  Unter dem Link MITFORSCHEN wird u.a. die Forschungsstation von dolphin biology & conservation in Griechenland vorgestellt. Wer Delphinforschung im Golf von Korinth hautnah miterleben möchte, kann einen Forschungsplatz direkt über die Website von oceancare buchen.

30. Mai 2013

Sunbeams

























Das ist der vorerst letzte Gedankensplitter. Besten Dank an alle, die hin und wieder vorbeigeschaut haben. Träumt schon mal vom Sommer! ;-)

"Nichts geschieht, ohne dass ein Traum vorausgeht." - Carl Sandburg


:-)



























So there is this boy... He kinda stole my heart. He calls me mom. 

29. Mai 2013

Adoptiert von Delfinen
























Die Dokumentation "Adoptiert von Delfinen" zeigt die Biologin Angela Ziltener und ihr Team bei der Erforschung von Delfinen vor Hurghada, dem größten ägyptischen Tourismuszentrum am Roten Meer. Die Aufnahmen verdeutlichen, dass die Delfine den Massentourismus buchstäblich am eigenen Leibe zu spüren bekommen. Dennoch gelingt es den Forschern bei Tauchgängen mit den Großen Tümmlern hoch spannende Verhaltensweisen zu beobachten, die im Film kurzweilig präsentiert werden. 

Der Film ist in der arte Mediathek noch 6 Tage verfügbar.

Weitere Ausstrahlungstermine:

  • Dienstag, 4. Juni, 10:55
  • Freitag, 14. Juni, 9:00

28. Mai 2013

Oil on the Beach



























Die Sea Empress war ein Ein-Hüllen-Öl-Tanker der am 15. Februar 1996 an der Küste von Südwest-Wales leck schlug. Er havarierte ausgerechnet in Britains einzigem "Coastal-National-Park" und in einem von drei marinen Natur-Reservaten. Der Tanker entließ 73.000 t Rohöl in ökologisch sensible Gewässer und verursachte eine ausgedehnte Verschmutzung mit verheerenden Folgen. Die Sea-Empress-Katatrophe ist lange her aber Tankerunfälle passieren immer wieder. 

Jährlich gelangen 100.000 t Rohöl durch Unfälle ins Meer. Die katastrophalen Folgen für die Umwelt nehmen wir in Kauf. Schließlich brauchen wir das Öl als Energieträger, Treibstoff und zur Kunststoffherstellung .... Die Menschheit ist - so wie sie zur Zeit funktioniert  - ölabhängig und unersättlich. Die Vorräte schwinden. Aber in der Tiefsee ist noch etwas zu holen. Wir fördern Öl aus 7000m Tiefe.

27. Mai 2013

Midway





















Midway - ein Film von Chris Jordan

Mit wenig Worten und atemberaubenden Bildern erzählt Chris Jordan in seinem Dokumentarfilm "Midway" von der Misere des Laysanalbatros. Der Seevogel ist auf den Hawaii-Inseln im Nord-Pazifik beheimatet und brütet u.a. auf den Midwayinseln. Viele dieser Tiere gehen jämmerlich zugrunde, weil sie unseren Plastikmüll verschlucken. Das Schicksal der Seevögel spiegelt anklagend die Folgen menschlichen Handelns wider und zeigt unmissverständlich die Vernetzung zwischen den Arten auf.


Die Premiere des Films wird Ende 2013 erwartet.

Den Trailer könnt Ihr HIER anschauen.

 

Delfinarien in Deutschland?
























"A friend is someone who gives you total freedom to be yourself." - Jim Morrison


Auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel "Haltung von Delfinen beenden" haben am Mittwoch, den 15. Mai 2013, acht Sachverständige während einer öffentlichen Anhörung über die Zukunft von Delfinen in Zoos und Delfinarien diskutiert.

Den kompletten Mitschnitt der der zweistündigen Expertenbefragung und weitere Informationen findet Ihr HIER.

Back to the roots

... einfach dieses Gefühl von Freiheit.


26. Mai 2013

Fischmarkt - Marseille



























Reist man nach Marseille, kann man den Tag wunderbar am Vieux-Port, dem alten Hafen, beginnen. Der Vieux-Port ist das lebendige Herz der Metropole und gehört zu Marseille wie das Meer selbst.
Jeden Morgen findet hier der Marseiller Fischmarkt statt. Der marché ist viel kleiner als sein Hamburger Pendant und strahlt etwas Raues, Ursprüngliches und vielleicht gerade deswegen auch etwas sehr Liebenswertes aus. Traditionelle Fischerboote dümpeln an der Kaimauer und bieten direkt nach dem Anlegen ihren Fang an. Eine Landratte wie ich, ist von der Vielfalt des Angebots nahezu überwältigt. Schwertfisch, Wolfsbarsch, Drachenkopf und andere Meereskreaturen vermitteln den Eindruck als sei alles in Ordnung am "Tor zum Mittelmeer".
Interessant wäre es, Bilder von vor fünfzig Jahren zu sehen. Waren die Fische größer, das Angebot noch reichhaltiger? Welche Arten dominierten das Geschehen? Schauten die Fischer eventuell etwas freundlicher drein?

25. Mai 2013

Since 2006

"Never use a Seesack to travel on land."
(on board of the Pelagos at the Ligurian Sea with Tethys Research Institute)

Hallo meine Liebe,
wir kennen uns nun schon seit 7 Jahren und das ist richtig gut!

STAY WILD ;-)

21. Mai 2013

Too much Plastic











































Die Originalgrafik ist 8,47 m breit und 16,94 m hoch und zeigt 2 Millionen Piktogramme von Blauwalen. 2 Millionen Blauwale wiegen zusammen ca. 300 Millionen Tonnen. Genauso viele Tonnen Plastik nutzt die Menschheit jedes Jahr.

Charlie Chaplin - Gedicht

























As I Began to Love Myself 


As I began to love myself I found that anguish and emotional suffering are only warning signs that I was living against my own truth.
Today, I know, this is "AUTHENTICITY". 


As I began to love myself I understood how much it can offend somebody As I try to force my desires on this person,
even though I knew the time was not right and the person was not ready for it, and even though this person was me.
Today I call it "
RESPECT". 



As I began to love myself I stopped craving for a different life,
and I could see that everything that surrounded me was inviting me to grow.

Today I call it "Maturity". 


As I began to love myself I understood that at any circumstance, I am in the right place at the right time,
and everything happens at the exactly right moment. So I could be calm.
Today I call it "
SELF-CONFIDENCE". 



As I began to love myself I quit steeling my own time, and I stopped designing huge projects for the future.
Today, I only do what brings me joy and happiness, things I love to do
and that make my heart cheer, and I do them in my own way and in my own rhythm. 

Today I call it "SIMPLICITY". 


As I began to love myself I freed myself of anything that is no good for my health - food, people, things, situations, and everything the drew me down and away from myself.
At first I called this attitude a healthy egoism. 
Today I know it is "LOVE OF ONESELF". 


As I began to love myself I quit trying to always be right, and ever since I was wrong less of the time.
Today I discovered that is "MODESTY". 


As I began to love myself I refused to go on living in the past and worry about the future. Now, I only live for the moment, where EVERYTHING is happening.
Today I live each day, day by day, and I call it "FULFILLMENT". 


As I began to love myself I recognized that my mind can disturb me and it can make me sick.
But As I connected it to my heart, my mind became a valuable ally. 
Today I call this connection "WISDOM OF THE HEART". 


We no longer need to fear arguments, confrontations or any kind of problems with ourselves or others.
Even stars collide, and out of their crashing new worlds are born. 
Today I know THAT IS "LIFE"! 


Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959